Pour un radioamateurisme authentique et moderne

Contact ARISS 8 novembre

ARISS_NASA

Un contact ARISS est prévu le Samedi 8 novembre à 9h54 UTC (10h54 locales) entre la station ISS et l’école DLR de Dresden en Allemagne. Le signal sera audible sur l’europe sur 145800 MHz bande FM étroite. C’est l’astronaute KF5ONO qui répondra aux élèves.

Liste des questions en allemand

  1. Marisa (12; Wöhlerschule): Was vermissen Sie mehr, ihre Familie oder die Gravitation?
  2. Lia (16; Wöhlerschule): Sie sind den schädlichen kosmischen Strahlen ausgesetzt – wie kommen Sie mit dieser Tatsache zurecht?
  3. Janek (13; TU Dresden): Was war ihr Lieblingsessen?
  4. Daniel (13; TU Dresden): Gibt es einen Putzplan an Board?
  5. Adina (13; Wöhlerschule): Schwitzen oder frieren Sie in der Raumstation?
  6. Emilio (17; Wöhlerschule): In welcher Weise profitieren wir von Ihren Arbeiten als Astronaut dort oben?
  7. Fabian (13; TU Dresden): Gibt es auf der ISS Tag und Nacht, also hell und dunkel?
  8. Alexander (15; TU Dresden): Welches Experiment an Board fanden Sie am interessantesten und welches Resultat am erstaunlichsten?
  9. Anton (11; Wöhlerschule): Was passiert, wenn Sie ernsthaft erkranken?
  10. Daniel (17; Wöhlerschule): Schlafen Sie in der gleichen Weise, wie Sie das auf der Erde tun?
  11. Jonas (17; TU Dresden): Gab es spezielle Experimente, bei denen Ihnen Ihr (geophysikalisches) Fachwissen weitergeholfen hat?
  12. Julius (17; TU Dresden): Können Sie sich auch vorstellen, an der Mars-Mission teilzunehmen, ohne Rückfahrkarte?
  13. Nelly (16; Wöhlerschule): Welchen Einfluss hat Ihr Aufenthalt im All auf Ihre Perspektive von Leben?
  14. Lennart (16; Wöhlerschule): Fühlen Sie sich näher an einer höheren Macht dort oben?
  15. Anna (16; TU Dresden): Können Sie sich Leben auf anderen Planeten vorstellen?
  16. Annika (16; TU Dresden): Treiben Sie an Board regelmäßig Sport und wenn ja was und wie?
  17. Gregor (16; Wöhlerschule): Wie haben Sie sich mental auf Ihren Aufenthalt in der ISS vorbereitet?
  18. Raquel (18; Wöhlerschule): Ist der Aufenthalt im All eine gute Möglichkeit um abzunehmen?
  19. Ralf (TU Dresden): Können Sie kurz Ihre Eindrücke und Gefühle während des Außenboard-Einsatzes schildern?
  20. Fabian (14; TU Dresden): Wo kommt eigentlich der Strom an Board her und was passiert bei einem Blackout?
  21. Paul (12; Wöhlerschule): Wie fühlt sich Schwerelosigkeit an?
  22. Alexander (14; TU Dresden): Was werden Sie als erstes machen, wenn Sie wieder auf der Erde sind?
  23. Katharina (17; Wöhlerschule): Sind die Empfindungen Ihres Körpers die selben wie auf der Erde (z.B. das Schlucken von Flüssigkeiten)?
  24. Janek (13; TU Dresden): Wollten Sie schon immer Astronaut werden oder wie kamen Sie auf die Idee?
  25. Magnus (17; Wöhlerschule): Sollten die Russen aus der ISS-Mission aussteigen – was würde passieren?
  26. Daniel (13; TU Dresden): Haben Sie alle vorgesehenen Experimente fertig stellen können oder hinterlassen Sie Ihren Nachfolgern unerledigte Aufgaben?
  27. Paula (14; Wöhlerschule): Können Tränen fliegen, wenn Sie weinen?
  28. Anna (16; TU Dresden): Haben Sie von der ISS mal Naturphänomene wie Vulkanausbrüche oder Wirbelstürme beobachten können?
  29. Lilly (14; Wöhlerschule): Wie ist es, wenn Sie aufwachen mit der Welt unter Ihren Füßen?
  30. Annika (16; TU Dresden): Gab es während Ihrer Zeit an Board vorbeifliegende Meteoriten bzw. mussten Sie sogar ausweichen, um einen Treffer zu vermeiden?
  31. Marie (17; Wöhlerschule): Was denken Sie, wenn Sie darüber nachdenken, wie Ihr Wasser aufbereitet wird?
  32. Sola (14; Wöhlerschule): Ich hörte von einigen Leuten, die in der Rakete verrückt wurden – wie war das bei Ihnen?

 

Traduction
Paiement Paypal
Adhésion URC 2020
Other Amount:
Votre email:
Calendrier URC
août 2020
LMMJVSD
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
« Juil   Sep »
Abonnements

Bulletin F8URC

WHRO News Letter

Mémento licence HAREC

Edition 2017

Commander ICI

Archives
Catégories
Partenariat

Nous recommandons ces sociétés, le meilleur accueil vous sera réservé et réduction pour les membres de l’URC